Biography

 

   

  

 

 

 

 

 

 

 

Die Pfälzische Kurrende

Duftende Töne, klingende Farben und kristalline Klanggebilde – immer wieder erschafft die Pfälzische Kurrende intensive Stimmungen.
Die jungen Sängerinnen aus Hambach zeichnet eine Klangqualität aus, geprägt von Leichtigkeit und Frische, Ausdruck und Intensität.
Kombiniert mit außergewöhnlicher Bühnenpräsenz und Darstellungskraft avanciert die Kurrende zu einer Ausnahmeerscheinung in der deutschen Chorlandschaft. Immer wieder berührt die Ausdruckskraft der Sängerinnen nicht nur das heimische Publikum, sondern auch Hörer in der ganzen Welt.
Carola Bischoff, die den Chor 1985 gründete, ist es zu verdanken,
dass sich die Stimmen der Sängerinnen zu einer Einheit entwickeln und doch facettenreich bleiben. In engagierter Einzelausbildung
formt sie jede Stimme schon in jungen Jahren und gibt dem Chor so seinen unverwechselbaren Charakter. Das außergewöhnliche musikalische Profil der Pfälzischen Kurrende wurde neben den
1. Plätzen bei den Deutschen Chorwettbewerben 2002 und 2010, als
auch auf Internationalen Chorwettbewerben 2004 in Tolosa und 2009 in Venedig durch Auszeichnungen gewürdigt.
Das aktuelle Programm spiegelt die besonders intensive Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Komponisten wider, die mit ihren Stücken auf die besondere Alterszusammensetzung und die darstellerischen Qualitäten des Chores eingehen. Daneben glänzt die Kurrende auch in der Interpretation von Kompositionen aus unterschiedlichen Epochen. So bleibt ihr Repertoire vielfältig. Die Mädchen und Frauen der Kurrende haben durch ihre Stimmen zueinander gefunden, doch sind diese mehr als singende Einzelstimmen – die Pfälzische Kurrende ist ein Gesamtkunstwerk aus Klang, Ausdruck und Charakter.

Carola Bischoff
Carola Bischoff, Leiterin der Pfälzischen Kurrende, ist als Schul- und Kirchenmusikerin hauptsächlich in ihrer Heimatstadt Neustadt an der Weinstraße tätig. Sie leitet dort auch die Ökumenische Kinderkantorei Hambach und die Kantorei an der Pauluskirche Hambach
Ihre musikpädagogische Frühförderung im Kinderchor beginnt bereits ab dem Alter von zwei Jahren und mündet nicht selten in ein Überwechseln in das Ensemble der Pfälzische Kurrende. Durch ihre intensive und motivierende Arbeit an der Klangfarbe ihrer Chöre erleben deren Sängerinnen und Sänger die wohltuende Wirkung des Gesangs. Wer von sich denkt, er könne nicht singen, wir in Carola Bishoffs jüngstem Projekt, den Gesangsworkshops "Finde deine Stimme", eines besseren belehrt.  

  Pfälzische Kurrende: Biography 

The female choir “Pfälzische Kurrende“ was founded  in 1985 by Carola Bischoff in Neustadt, State of Rhineland-Palatinate and Carola Bischoff is still conducting the choir.
After having gained a third and two second prizes at the “German All State Choir Competition“, the “Pfälzische Kurrende“ finally managed to win a first prize, even two after another, in 2002 and 2010.
Moreover, the young women were very successful in different international competitions, such as in Tolosa, Spain and Venice, Italy.
While travelling to Israel, Russia, Iceland, the United States, Sweden, Canada and China the “Pfälzische Kurrende“ deeply impressed many people with their colorful program of classic and folk music.

Although the choir is located in the palatine region the singers always try to bridge the gap between the different cultures and traditions on their journies. On top of that, the choir is very famous for its interpretation of contemporary music because of combining singing and acting.

Carola Bischoff
Carola Bischoff, founder and conductor of the "Pfälzische Kurrende" is a music teacher an a church musician at the Pauluskirche (St. Pauls Church) in Neustadt. There she works with children in a beginners's choir, with adults in the church choir and, of course with the Kurrende.
The youngest project of Carola tries to open choir music to the public. "Finding your voice" is the attempt to engange everbody to sing.

 

 

   
    Carola Bischoff